Neuigkeiten

Drevenacker Abendlauf 2014


Veröffentlicht am 11.07.2014 ( Neuigkeiten >> Archiv 2014)


Beim 11. Drevenacker Abendlauf am 04.07. sind wir mit insgesamt 31 Startern auch dieses Jahr vertreten gewesen.

Dies ist umso bemerkenswerter, da ja zeitgleich Deutschland gegen Frankreich spielte! Und trotzdem waren 32 Unentwegte dabei, so dass sich schon die Busfahrt nach Drevenack sehr stimmungsvoll gestaltete.

Unbestätigten Gerüchten zufolge soll die enorme Teilnehmerzahl auch damit zusammen gehangen haben, dass Hanni („die Sehne“) und Carina („die weiße Massai“) nicht mit am Start waren… wie gesagt, unbestätigte Gerüchte… ;-)

Bei einem Starterfeld von 288 Teilnehmern über 5 Km ragten wieder Dennis in einer Zeit von 19:47 min und Benni (19:48 min) heraus.

Beiden gelang der Sprung auf das Treppchen in der AK 30 als Zweiter bzw. Dritter!

Jacki schaffte es ebenfalls in ihrer Altersklasse als Drittplazierte in einer Zeit von 26:34 min, die Stufen von Ruhm, Ehre und Geld zu erklimmen! Toll gemacht!

Es ist nur noch eine Frage von wenigen Wochen, bis auch unser Michi aufs Treppchen darf. In einer Zeit von 24:56 min blieb er locker unter 25 Minuten, obwohl unser Sensibelchen („Mir war unterwegs so warm“) nicht die idealsten Bedingungen vorfand.

Sven Pr. wurde vor dem Start an die Hand von Ralli genommen, um einen Lauf auch mal durchzulaufen und nicht zwischendurch anzuhalten. Ist ihm auch toll gelungen, so dass er noch einen formidablen Endspurt im Stadion hinlegen konnte und in 28:08 finishte.

Claudia und Martina sicherten unser Läuferfeld nach hinten ab und stellten somit sicher, dass nach 40:47 min kein Läufer mehr von uns reinkam! Bravo und Danke!

Bei unseren Walkern ergatterte Nicole W. einen hervorragenden 9. Platz von insgesamt 75 Startern, dicht gefolgt von Christian K., der 12. wurde.

Aber auch die anderen Walker zeigten sich in bestechender Form und erreichten trotz drückender und schwüler Temperatur alle wohlbehalten das Ziel.

Da schmeckte das isotonische alkoholfreie Bier gleich doppelt so gut!

Die Rückfahrt im Bus war dann wieder sehr stimmungsvoll, zumal entgegenkommende Autos oder Radfahrer mit einer Deutschlandfahne frenetisch bejubelt wurden. 

Wir werden auch bei der 12. Auflage des Drevenacker Abendlaufs dabei sein!!!        

Zurück